Der „Zu-Fuß-Bus“ oder „Laufbus“ ist eine Initiative des Fördervereins der Grundschule Steinbach für einen bewegten und sicheren Schulweg. Hierbei wird es vorher vereinbarte Haltestellen geben, die der „Bus“ anläuft. Ein „Bus“ besteht aus den Schulkindern und mindestens zwei begleitenden Erwachsenen aus der Elternschaft. Die Haltestellen werden zu festen Zeiten angelaufen, an denen dann die Kinder „zusteigen“ können.

Aktuell gibt es Laufbusse aus zwei Richtungen:

Aus Richtung Hessental – Mittelhöhe

7:25 Hessental katholische Kirche
7:30 Hessental Kreisverkehr, Alte Hessentaler Straße und Willy-Brandt-Allee
7:33 Metallbau Lindner
7:40 Grundschule Steinbach

Aus Richtung AOK – Stadtwerke

7:00 Obere Herrengasse/Brücke Schied
7:15 Unterlimpurgerstraße – Zebrastreifen an der Fahrschule Hofmann
7:22 Unterlimpurgerstraße – Stadtwerke Parkplatz
7:40 Steinbacher Schule

Neben Ihrer aktiven Mithilfe sind folgende Punkte wichtig und setzen Ihr Einverständnis voraus:

  • Trotz Begleitung sind die Eltern der Kinder nach wie vor für den Schulweg Ihres(r) Kindes(r) verantwortlich.
  • Es bestehen kein zusätzlicher Versicherungsschutz und keine zusätzlichen Befugnisse im Straßenverkehr.

Die Eltern des „mitlaufenden“ Kindes unterweisen ihr Kind im verantwortungsvollen und korrekten Verhalten im Straßenverkehr:

  • Paarweise laufen
  • Nicht drängeln oder trödeln
  • Nicht vom Gehweg oder der vom „Fahrer“ oder „Schaffner“ vorgegebenen Route abweichen
  • Reflektierende Sicherheitswesten sind für alle „Businsassen“ obligatorisch

Bitte melden Sie sich zur Teilnahme am Laufbus über das Schulbüro an.