Wir waren am 29.11.17 in der Firma ALBA Heilbronn Franken, denn dort arbeitet Jonathans Vater. ALBA ist eine Müllanlage und verkauft die Wertstoffe an andere Müllanlagen weiter. Es war nicht die ganze Klasse da. Wir haben dort viel gelernt.
Der „Ersatz-Chef“ führte uns durch die Firma. Zuerst waren wir im Müllwertstoffhof, dann ging es zum Säure-Becken. Dort gab es eine Notdusche. Nach dem Säure-Becken ging es weiter zur Papierpresse und zu den Gelben Säcken. Dort gab es alte Minions und alle rannten los, um sie zu sehen. Es gab auch eine Müllsortiermaschine, die aber leer war. Von da aus gingen wir weiter zum Bio-Müll. Dort hat es sehr gestunken.
Danach gab es noch eine Cola und Donats für alle. Dann gingen wir auf den Hof und wir schauten uns alles an. Wir hatten viel Spaß.
Jonathan, Adrian und Ionut (Klasse M2)

 

Besuch bei der Firma ALBA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.