Diese Seilmaschine ist sehr alt. Man braucht drei Leute um ein Seil zu drehen. Zu Beginn genügen zwei Leute. Für das Seil verwendet man ein Hanfgarn. Es wird vierfach in einen Haken eingespannt. Dann muss man kurbeln. Der Helfer hält auf der anderen Seite das Holz fest. Wenn die Schnüre genügend verdreht sind, schiebt man das Holz langsam nach vorne. Dabei kurbelt man hinten und die Schnüre verdrehen sich zu einem Seil.

Lenka
Seilmaschine – von Lenka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.